Zweite Tranche Denkmalförderprogramm Zuwendung für Zehntscheuern in Gernsbach

Pressemitteilungen

Eine gute Nachricht für Gernsbach sei die Information aus Stuttgart zur zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms, so der sozialdemokratische Landtagsabgeordnete Ernst Kopp. „Aus der zweiten Tranche in diesem Jahr erhält die Gernsbacher Zehntscheuern rund 105.000 Euro. Das ist ein schöner Beitrag zur Sanierung dieses bauhistorischen Juwels in der Altstadt.“

 

 

Der SPD-Ortsverein hatte im Juli die Zehnscheuern besichtigt und sich vom Forum Gernsbacher Zehntscheuern die Baumaßnahmen erläutern lassen.

Sehr beeindruckt zeigten sich die Besucher von dem Vorhaben, die Zehntscheuern als kulturellen Treffpunkt zu reaktivieren.

„Der jetzige Zuschuss wird die Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen wieder ein Stück voranbringen“, freute sich Ernst Kopp.

 

Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen sind Grundlage des Denkmalförderprogramms, für das 2017 rund 16 Mio. Euro zur Verfügung stehen.

 

In einer dritten Tranche wird im September über die weiteren Zuwendungen aus dem diesjährigen Programm entschieden, mit denen Erhalt und Pflege von privaten, kirchlichen und kommunalen Kulturdenkmalen gefördert werden.

 

 
 

Homepage Ernst Kopp MdL

 

unser Landtagsabgeordneter

Ernst Kopp MdL

 

Aktuell...

  • Erinnerung: SPD-Mittwochstreff im Dezember
  • SPD-Mittwochstreff im Dezember
  • Erinnerung: SPD-Mittwochstreff im November
  • Die junge Generation übernimmt Verantwortung!
  • Aus Storchensicht: SPD - Sommerfest am vergangenen Samstag

SPD Ortsverein Bietigheim

 

Unsere Bundestagsabgeordnete

 

Login

Login