Zur Erinnerung: letzter SPD - Mittwochstreff vor der Sommerpause

Veröffentlicht am 03.07.2019 in Ortsverein

Kaum sind die Pfingstferien zu Ende, darf/muss man schon an die Sommerferien denken. Dann gibt es auch eine verdiente Pause für den monatlichen SPD-Plaudertreff. Aber im Juli heißt es noch einmal: Es gibt keine Tagesordnung, die Teilnehmer bestimmen die Themen. 

Mittwoch, 10. Juli, 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Eingang Raiffeisenstraße.

Wie entwickelt sich die Krise im Nahen und Mittleren Osten. Stolpern der Iran und die USA womöglich in einen Krieg, den beide eigentlich gar nicht brauchen können. Gibt es vielleicht doch eine Verhandlungslösung nach genügendem Säbelrasseln? Wollen irgendwelche Hardliner auf beiden Seiten womöglich einen Krieg um jeden Preis. Unsere Angst davor ist sicher nicht unberechtigt. Die indirekten Folgen für uns wären heftig.
Aus dem Berliner Willy-Brandt-Haus gab es den Fahrplan: Teams und Einzelpersonen sollen ihren "Hut in den Ring werfen"! Alle Genossinnen und Genossen werden dann abstimmen, evtl. in zwei Durchgängen. Ein Parteitag soll das Ergebnis als Verpflichtung ansehen. Wir dürfen also gespannt sein. Ein Führungsduo, Frau und Mann, stünde der SPD sicher gut zu Gesicht.
Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen! Diskutieren Sie mit. Wir erfahren gerne ihre Sicht der Dinge.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login