Auch Bietigheimer SPD trauert um Erhard Eppler

Veröffentlicht am 21.10.2019 in Ortsverein

Als Vor- und Querdenker hatte sich Erhard Eppler schon vor Jahrzehnten immer wieder gegen den heute sog. "Mainstream" gestellt. "Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen!" (Zitat Bundeskanzler Helmut Schmidt, SPD) - Erhard Eppler hatte Visionen, deshalb trat er 1974 als Entwicklungsminister aus der Regierung Schmidt zurück. Sein frühes Gedankengut hat mit dazu geführt, dass sich die Grünen gegründet haben. Kritik an der Atomkraft, Engagement in der Friedensbewegung und in der Evangelischen Kirche - sein moralisch-ethischer Anspruch an sich, aber auch an seine Parteigenossinnen und -genossen, wurde nicht immer nur mit Wohlwollen registriert.

Im Alter von 92 Jahren ist Erhard Eppler vorige Woche nun verstorben.

Die Bietigheimer Genossinnen und Genossen denken in Dankbarkeit an ihn!

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login