Nichts ist so beständig wie der Wandel!

Veröffentlicht am 22.07.2019 in Ortsverein

Die Bietigheimer SPD konnte ihre fünf Sitze im Gemeinderat halten. Damit war das wichtigste Wahlziel erreicht. Von den fünf "alten" Gemeinderäten sind aber in der neuen Fraktion nur noch zwei übrig. Anna Klischies und Nadine Münch konnten ihr Mandat nicht wieder erringen, Volker Gudat kandidierte aus freien Stücken nicht mehr. In einer zurückliegenden Fraktionssitzung dankte ihnen Günther Matz, 1. Vors. des SPD-Ortsvereins, für die geleistete  Arbeit und das erbrachte Engagement in der zurückliegenden Wahlperiode. Am Dienstag vergangener Woche wurden sie dann im Rahmen einer Feierstunde offiziell aus dem Gemeinderat verabschiedet. Deshalb auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches "Danke!" der Bietigheimer Genossinnen und Genossen.

Die neue SPD-Fraktion wird weiterhin von Samuel Engelhard als Fraktionssprecher angeführt. Dr. Jörg Monschau fungiert als sein Stellvertreter. Karin Schwamberger, Michael Hartmann und Dirk Schmitt komplettieren  das Quintett. In der Gemeinderatssitzung am 23.07. werden sie offiziell verpflichtet.

Nach der Sommerpause beginnt die Alltagsarbeit des neuen Gemeinderates. Die Bietigheimer SPD wünscht allen 18 Ratsmitgliedern (natürlich auch Herrn Bürgermeister Braun) viel Glück und Erfolg beim Wirken für unser Bietigheim in den kommenden Jahren.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login