04.06.2018 in Ortsverein

SPD-Mittwochstreff im Juni

 

Findet es nun statt oder eher doch nicht - das Gipfeltreffen zwischen Mr. Trump und dem nordkoreanischen Staats- und Parteichef? Wird sich Präsident Trump anschließend selbst für den Friedensnobelpreis vorschlagen? Strafzölle auf deutsche Autos wäre ein weiteres Betätigungsfeld für den Egomanen im Weißen Haus. Ob er überhaupt weiß, dass deutsche Autobauer in den USA mehr Fahrzeuge für den Export produzieren, als aus Deutschland in die USA eingeführt werden. Sicher weiß er es nicht und wenn es ihm jemand sagt, dann sind das natürlich "fake news".

Und da wäre  noch Herr AfD-Gauland mit seiner "Vogelschiss" - Aussage von vergangener Woche und auch seiner länger zurückliegenden Forderung, dass man schließlich das Recht haben müsse, auf die Leistungen der Deutschen Wehrmacht im 2. Weltkrieg stolz sein zu dürfen.

Also gibt es wieder Gesprächsstoff in Hülle und Fülle beim nächsten SPD-Plaudertreff.

Mittwoch, 20.06. um 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Raum der Gemeinde, Raiffeisenstraße.

Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen. Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit, schildern Sie Ihre Sicht der Dinge.

 

25.05.2018 in Ortsverein

Junge Leute aufgepasst! - Lust auf ein Jahr USA?

 

Gabriele Katzmarek ruft Schüler, Azubis und junge Berufstätige zur Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm auf
In den kommenden Wochen wird die SPD- Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek an Schulen ihres Wahlkreises wieder für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) werben, das vom Deutschen Bundestag und vom US-Kongress getragen wird.
"Als junger Botschafter für ein Jahr in die USA", so lautet der Titel eines Flyers, in dem der Bundestag junge Menschen über ein einjähriges Stipendiaten-Programm informiert.
Als Paten begleiten die Abgeordneten des jeweiligen Wahlkreises die Kandidaten bzw. Stipendiaten.
So ruft auch Gabriele Katzmarek Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, junge Auszubildende und junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wieder auf, sich um einen Platz beim PPP zu bewerben.
"Ich habe bisher gute Erfahrungen gemacht mit den Kandidaten, die ich unterstützt habe. Sie haben regelmäßig über ihre Erfahrungen im Ausland berichtet und waren begeistert von dem, was sie während des Jahres alles erleben konnten", so die SPD-Bundestagsabgeordnete.
"Ich freue mich, wenn auch im nächsten Jahr wieder eine junge Frau oder ein junger Mann unseren Wahlkreis in den USA als Botschafter des demokratischen Deutschlands vertritt."
Unter www.bundestag.de/ppp finden interessierte Kandidatinnen und Kandidaten genaue Informationen zu Voraussetzungen und Bewerbungsformalitäten. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 14. September.

 

16.05.2018 in Pressemitteilungen von Ernst Kopp MdL

Ernst Kopp sehr erfreut: „Für städtebauliche Maßnahmen fließen 8,7 Millionen Euro in unsere Region.“

 

Mit insgesamt 8,7 Millionen Euro aus den Programmen der Städtebauförderung werden der Landkreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden im Programmjahr 2018 gefördert.

„Eine gute Nachricht für unsere Region“, zeigte sich der Landtagsabgeordnete Ernst Kopp (SPD) erfreut.

 

08.05.2018 in Ortsverein

Zur Erinnerung - SPD-Mittwochstreff im Mai

 

Vergangene Woche schon angekündigt, aber doppelt genäht hält ja bekanntlicherweise besser.

Mittwoch, 16.05., um 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Raum der Gemeinde, Raiffeisenstraße.

Hat er nun oder hat nicht ... , mit der ehemaligen Pornodarstellerin? Bei der NRA (National Rifle Association) hat sich Mr. Trump auf jeden Fall wieder als Waffennarr geoutet. Schließlich gehören deren Mitglieder zu seiner Stammwählerschaft. Dabei ist natürlich egal, wie viele Schüler, ob in Florida oder sonst wo, in Zukunft gekillt werden.

Bei der Bundeswehr werden jetzt wenigstens gute Wanderschuhe angeschafft, denn Fahrzeuge, Flugzeuge, Hubschrauber, U-Boote usw. sind defekt und nicht einsatzfähig.

Wir haben also wieder genug Plauderstoff.

Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen. Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit.

 

02.05.2018 in Ortsverein

Mit bewährter Führung in die anstehenden Wahlen

 

Aus der Jahreshauptversammlung: Mit unerschütterlicher Zuversicht und mit dem Willen, an der notwendigen Erneuerung der SPD mitzuarbeiten, will der Bietigheimer Ortsverein der SPD die zukünftige Arbeit angehen. Nur über Vergangenes zu lamentieren lohnt sich nicht, stellte der Vorsitzende des Ortsvereins Günther Matz bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Schützenhaus heraus. Es war ihm eine besondere Freude, unter den Teilnehmern auch den SPD-Landtagsabgeordneten und Ehrenbürger unserer Gemeinde, Ernst Kopp begrüßen zu dürfen.

Der für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrte Felix Petry (Mitte),

Vorsitzender Günther Matz (rechts), der neue 2. Vorsitzende Samuel Engelhard 

 

 

02.05.2018 in Ortsverein

SPD - Mittwochstreff im Mai

 

Gipfeltreffen auf der koreanischen Halbinsel - ob Mr. Trump(el) womöglich irgendwann den Friedensnobelpreis bekommt? Die SPD hat zum 1. Mal in ihrer 155-jährigen Geschichte eine Frau als Vorsitzende. Kann Andrea Nahles die Doppelaufgabe Fraktions- und Parteivorsitz schultern? Kann sie ihr Versprechen, die SPD zu erneuern, einlösen?

Wir haben also wieder genug Gesprächsstoff beim nächsten Plaudertreff.

Mittwoch, 16.05., um 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Raum der Gemeinde, Raiffeisenstraße.

Wie immer sind alle interessierten Einwohner herzlich eingeladen. Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit. Wir möchten gerne Ihre Sicht der Dinge kennenlernen.

 

20.04.2018 in Kommunalpolitik von SPD KV Rastatt / Baden-Baden

Medizinische Versorgung sichern

 

Klinikum Mittelbaden stärken

Gemeinsam mit der sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek und dem hiesigen Landtagsabgeordneten Ernst Kopp haben Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker der SPD über die medizinische Versorgung in Mittelbaden diskutiert. Im Mittelpunkt dieses Gedankenaustauschs stand das Klinikum Mittelbaden. „Uns Sozialdemokraten ist es wichtig, dass wir ein Krankenhaus in kommunaler Trägerschaft in unserer Region haben. Medizinische Qualität hat für uns dabei Vorrang vor wirtschaftlichen Betrachtungen“ so die Sozialdemokraten.

 

unser Landtagsabgeordneter

Ernst Kopp MdL

Aktuell...

  • Zur Erinnerung
  • Genossin Cansel Bicer zu Landes-Juso-Stellvertreterin gewählt!
  • SPD - Mittwochstreff im Juli
  • Gabriele Katzmarek lädt Jugendliche aus Mittelbaden zum Jugendmedienworkshop 2018 in den Bundestag
  • SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek sucht Gastfamilien für amerikanische Austauschschüler/in

SPD Ortsverein Bietigheim

Unsere Bundestagsabgeordnete

Login

Login