20.05.2019 in Ortsverein

Letzte Wahlkampfaktion der Bietigheimer SPD, Gabriele Katzmarek kommt!

 

Am kommenden Sonntag sind die Bietigheimer Bürgerinnen und Bürger zu drei Wahlen aufgerufen. Unser vereintes Europa benötigt starken Rückhalt. Dies passiert auch durch eine hohe Wahlbeteiligung. Die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich um ein Mandat im Kreistag oder in unserem Gemeinderat bewerben, brauchen die Unterstützung breiter Wählerschichten. Dafür will die Bietigheimer SPD nochmals werben.

Samstag, 25.05. von 10.00 - 12.00 Uhr beim Edeka-Markt.

Ab ca.11.00 Uhr wird die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek den Bietigheimer Genossinnen und Genossen bei ihrer Werbeaktion den Rücken stärken.

Noch sind viele Wählerinnen und Wähler unentschlossen. Viele Stimmzettel für die Kreistags- und Gemeinderatswahl sind noch nicht ausgefüllt. Wir wollen noch einmal dafür werben, auf jeden Fall zur Wahl zu gehen. Europa, der Landkreis Rastatt und unsere Gemeinde Bietigheim - sie alle brauchen unsere Stimmen.

 

20.05.2019 in Ortsverein

SPD - Mittwochstreff im Juni

 

Hier schon angekündigt, damit es nach dem Wahlstress nicht vergessen wird:

Auch im Juni gibt es natürlich wieder den monatlichen Plaudertreff der Bietigheimer SPD.

Sicher wird der Wahlausgang des 26. Mai das alles beherrschende Gesprächsthema sein. Ob Freude oder Wehklagen über die Wahlergebnisse werden wir dann wissen können.

Mittwoch, 05.06. um 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Eingang Raiffeisenstraße.

Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen.

 

13.05.2019 in Ortsverein

Bietigheimer SPD im Wahlkampfendspurt!

 

Nachdem es der Wettergott nicht so gut gemeint hatte bei der 1. Radelinformationsfahrt des SPD - Ortsvereins, gibt es  am Freitag, den 17.05. einen 2. Termin. Start ist wieder um 17.00 Uhr am "Blu", also beim Netto-Markt. Als Haltestationen sind geplant: zukünftiges Baugebiet "Birkig", Bahnhofsgebäude "Erbolino" mit Umfeld, problematische Querungen Industriestraße/Rastatter Straße und Spielplatz beim Kiga "St. Michael". Interessierte Einwohner sind herzlich eingeladen. Wir gehen auch gerne auf Ihre Wünsche und Hinweise ein, was Anlaufpunkte angeht.

Mit einem weiteren Informationsstand sind Kandidatinnen und Kandidaten der Bietigheimer SPD am Samstag, 25.05. von 10.00 - 12.00 Uhr beim Edeka-Markt vertreten. Sicher sind einen Tag vor der Wahl noch längst nicht alle Stimmzettel ausgefüllt. Vielleicht lassen sich noch unentschlossene Wähler davon überzeugen, ihre Stimmen den SPD - Bewerberinnen und Bewerbern zu geben?

 

06.05.2019 in Ortsverein

Kandidatinnen und Kandidaten der Bietigheimer SPD vor Ort

 

Am kommenden Samstag, 11.05. von 10.00 - 12.00 Uhr treffen Sie die Bietigheimer SPD beim Netto - Markt.

Viele unserer BewerberInnen um ein Mandat im Gemeinderat werden anwesend sein. Suchen Sie das Gespräch, erfahren Sie Beweggründe und Motivation unserer Kandidaten und Kandidatinnen. Erzählen Sie auch, woran es Ihrer Meinung nach aktuell in Bietigheim mangelt. Ihre persönlichen Verbesserungsvorschläge hören wir gerne.

Freitag, 17. Mai - 2. Infotour mit dem Fahrrad, 17.00 Uhr, Treffpunkt am "Blu".

Wichtiger Haltepunkt wird das evtl. zukünftige Baugebiet "Birkig" sein. Wie und in welchen Schritten soll das Gebiet entwickelt werden? Welche preissteigernden Maßnahmen drohen den potentiellen Bauherren?

Auf dem Weg dorthin kann man/frau auch erfahren, was es mit dem Container am "Erbolino" (Bahnhofsgebäude) auf sich hat.

Weitere Station kann die dubiose Verkehrssituation an den Überfahrten von der Industriestraße zur Rastatter Straße und umgekehrt sein. Wer hat hier Vorfahrt und wer, warum nicht?

Auf den Spielplatz beim Kiga "St. Michael" könnten wir auch einen Blick werfen. Was hat sich dort geändert? Gibt es irgendwelche Spekulationen?

Interessierte Mitfahrerinnen und Mitfahrer sind herzlich eingeladen.

 

03.05.2019 in Ortsverein

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019

 

Gunnar Thörmer (52)

verheiratet, drei Kinder

Social Media Manager

Das Zusammenleben in Bietigheim noch menschlicher und gleichzeitig moderner zu gestalten ist mir ein wichtiges Anliegen. Der demographische Wandel bringt unabwendbar Veränderungen mit sich. Wir sollten Internet und Digitalisierung reflektiert und sinnvoll nutzen. Neue Wohn-, Lern-, Mobilitäts- und Arbeitsformen (Generationenhaus, Barcamp, Car-/Bikesharing, CoWorking, ...) möchte ich auch "auf dem Land" voranbringen.
Um das Verständnis zwischen Kulturen und Generationen zu fördern, engagiere ich mich in der "Hand in Hand Initiative" Bietigheim.
Als Betriebsratsvorsitzender eines mittelständischen Betriebs verfüge ich über Erfahrung, Win-Win Situationen zu verhandeln. Aktuell bilde ich mich nebenberuflich zum IHK Businesscoach weiter, um Veränderungen noch erfolgreicher begleiten zu können.

 

03.05.2019 in Ortsverein

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019

 

Anna Klischies geb. Dürrschnabel (26)

verheiratet

Studentin

Gemeinderätin seit 2018

Durch meinen Opa, Günter Schreiner, der selbst jahrelang Gemeinderat war, wurde schon als Kind mein politisches Interesse geweckt. Daher war für mich früh klar, dass ich mich auch beruflich im politischen Bereich wiederfinden möchte. Meine ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat bietet die optimale Möglichkeit, neben der Theorie aus meinem Studium (Sozialwissenschaften/Governance) auch praktische Erfahrungen zu sammeln.

Seit 2018 bin ich nun Gemeinderätin. Besonders wichtig sind mir dabei die Themen Familie, Jugend und Soziales. Gerne würde ich weiterhin Mitglied des Gemeinderats bleiben, denn meine Heimat Bietigheim und die Belange der Bietigheimerinnen und Bietigheimer liegen mir sehr am Herzen.

Ich möchte auch in Zukunft dazu beitragen, unser Dorf für Jung und Alt attraktiv zu gestalten.

 

02.05.2019 in Ortsverein

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019

 

Samuel Engelhard (49)

verheiratet, zwei Kinder

Industriemechaniker

Gemeinderat seit 2009

Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim


Ich liebe meinen Heimatort Bietigheim! Das ist bestimmt einer der Gründe, warum ich mich so gerne in und für Bietigheim einsetze. Hier bin ich aufgewachsen und in vielen Vereinen und Institutionen verwurzelt. Diese Gemeinschaften funktionieren nur durch fleißige, ehrenamtliche Helfer, die ich mit meiner Arbeit, auch im Gemeinderat, gerne weiterhin unterstützen möchte. Unserer Gemeinde hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer modernen und liebenswerten Kommune entwickelt. Die weitere Entwicklung unserer Heimatgemeinde und der einfache Wunsch, dass es allen hier so gut wie möglich gehen möge, treibt mich an und ist mir ein Herzensanliegen.
Gerne will ich mich für alle Bietigheimerinnen und Bietigheimer auch weiterhin im Gemeinderat dafür einsetzen.

 

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login