04.09.2019 in Ortsverein

Der Sommer geht zu Ende - die Ferienzeit auch!

 

Ausnahmsweise beginnt der Unterricht nach den Sommerferien an einem Mittwoch. An diesem Mittwoch nächster Woche, 11.09. würde laut Jahresplan auf der Website der Bietigheimer SPD der erste Plaudertreff nach der Sommerpause stattfinden. Dieser Termin und auch der für den Oktober angesagte, fallen allerdings jeweils einer "innerbetrieblichen" Veranstaltung zum Opfer. Den nächsten regulären Mittwochstreff gibt es also erst wieder im November.

Die potentiellen Lieferanten der Gesprächsthemen werden uns aber sicher nicht im Stich lassen. Bis dahin wird sich wohl auch herauskristallisiert haben, wer unsere SPD in eine wieder bessere Zukunft führen soll.

 

22.07.2019 in Ortsverein

Nichts ist so beständig wie der Wandel!

 

Die Bietigheimer SPD konnte ihre fünf Sitze im Gemeinderat halten. Damit war das wichtigste Wahlziel erreicht. Von den fünf "alten" Gemeinderäten sind aber in der neuen Fraktion nur noch zwei übrig. Anna Klischies und Nadine Münch konnten ihr Mandat nicht wieder erringen, Volker Gudat kandidierte aus freien Stücken nicht mehr. In einer zurückliegenden Fraktionssitzung dankte ihnen Günther Matz, 1. Vors. des SPD-Ortsvereins, für die geleistete  Arbeit und das erbrachte Engagement in der zurückliegenden Wahlperiode. Am Dienstag vergangener Woche wurden sie dann im Rahmen einer Feierstunde offiziell aus dem Gemeinderat verabschiedet. Deshalb auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches "Danke!" der Bietigheimer Genossinnen und Genossen.

Die neue SPD-Fraktion wird weiterhin von Samuel Engelhard als Fraktionssprecher angeführt. Dr. Jörg Monschau fungiert als sein Stellvertreter. Karin Schwamberger, Michael Hartmann und Dirk Schmitt komplettieren  das Quintett. In der Gemeinderatssitzung am 23.07. werden sie offiziell verpflichtet.

Nach der Sommerpause beginnt die Alltagsarbeit des neuen Gemeinderates. Die Bietigheimer SPD wünscht allen 18 Ratsmitgliedern (natürlich auch Herrn Bürgermeister Braun) viel Glück und Erfolg beim Wirken für unser Bietigheim in den kommenden Jahren.

 

22.07.2019 in Ortsverein

Die Sommerferien stehen vor der Tür

 

Am 26.7. ist der letzte Schultag, am darauf folgenden Montag beginnen die Sommerferien. Schülerinnen und Schüler schmeißen ihre Schultaschen und -rucksäcke in die Ecke. Eltern freuen sich auf gemeinsame Urlaubstage mit den Kindern, egal ob zu Hause,  im Freibad oder an fernen Stränden.

Ihnen allen wünscht die Bietigheimer SPD entspannende Ferientage. Genießen Sie die freie Zeit und erholen Sie sich gut!

 

03.07.2019 in Ortsverein

Zur Erinnerung: letzter SPD - Mittwochstreff vor der Sommerpause

 

Kaum sind die Pfingstferien zu Ende, darf/muss man schon an die Sommerferien denken. Dann gibt es auch eine verdiente Pause für den monatlichen SPD-Plaudertreff. Aber im Juli heißt es noch einmal: Es gibt keine Tagesordnung, die Teilnehmer bestimmen die Themen. 

Mittwoch, 10. Juli, 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Eingang Raiffeisenstraße.

Wie entwickelt sich die Krise im Nahen und Mittleren Osten. Stolpern der Iran und die USA womöglich in einen Krieg, den beide eigentlich gar nicht brauchen können. Gibt es vielleicht doch eine Verhandlungslösung nach genügendem Säbelrasseln? Wollen irgendwelche Hardliner auf beiden Seiten womöglich einen Krieg um jeden Preis. Unsere Angst davor ist sicher nicht unberechtigt. Die indirekten Folgen für uns wären heftig.
Aus dem Berliner Willy-Brandt-Haus gab es den Fahrplan: Teams und Einzelpersonen sollen ihren "Hut in den Ring werfen"! Alle Genossinnen und Genossen werden dann abstimmen, evtl. in zwei Durchgängen. Ein Parteitag soll das Ergebnis als Verpflichtung ansehen. Wir dürfen also gespannt sein. Ein Führungsduo, Frau und Mann, stünde der SPD sicher gut zu Gesicht.
Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen! Diskutieren Sie mit. Wir erfahren gerne ihre Sicht der Dinge.

 

24.06.2019 in Ortsverein

Letzter SPD - Mittwochstreff vor der Sommerpause

 

Kaum sind die Pfingstferien zu Ende, darf/muss man schon an die Sommerferien denken.  Dann gibt es auch eine verdiente Pause für den monatlichen SPD - Plaudertreff. Aber im Juli heißt es noch einmal: Es gibt keine Tagesordnung, die Teilnehmer bestimmen die Themen.

Mittwoch, 10. Juli, 19.30 Uhr, Haus Edelberg, Eingang Raiffeisenstraße.

Wie entwickelt sich die Krise im Nahen und Mittleren Osten. Stolpern der Iran und die USA womöglich in einen Krieg, den beide eigentlich gar nicht brauchen können. Gibt es vielleicht doch eine Verhandlungslösung nach genügendem Säbelrasseln? Wollen irgendwelche Hardliner auf beiden Seiten womöglich einen Krieg um jeden Preis. Unsere Angst davor ist sicher nicht unberechtigt. Die indirekten Folgen für uns wären heftig.

Alle interessierten Einwohner sind herzlich eingeladen! Diskutieren Sie mit. Wir erfahren gerne ihre Sicht der Dinge.

 

04.06.2019 in Ortsverein

Johannes Kopp erringt Kreistagsmandat für die SPD

 

Es war im Vorfeld klar gewesen: Nachdem unser Ehrenbürger, Altbürgermeister und ehemaliger Landtagsabgeordneter Ernst Kopp erklärt hatte, auch nicht mehr für den Kreistag zu kandidieren, würden die Karten im Wahlkreis 5 neu gemischt werden.

Die SPD hatte zwei Mandate zu verteidigen. Leider konnte Ingrid Heck-Fütterer ihren Sitz im Kreistag nicht wieder gewinnen. An dieser Stelle "Herzlichen Dank!" für das große Engagement und die geleistete Arbeit in den zurückliegenden Jahren!

Johannes Kopp tritt in die Fußstapfen seines Vaters. "Herzlichen Glückwunsch!" zur erfolgreichen Kandidatur. Damit ist Bietigheim wiederum mit einem Genossen im Kreistag vertreten. Die Bietigheimer SPD wünscht Johannes Kopp viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben im Kreistagsgremium.

Leider ist der Verlust des 2. Mandats zu Teilen mindestens auch dem Ergebnis der AfD in Bietigheim zu "verdanken". Fast 2.000 Stimmen lassen erkennen, dass es weiterhin ein erstaunliches, rechtes Wählerpotential in Bietigheim gibt - ähnlich Durmersheim und Steinmauern. Die noch höheren Prozentzahlen in Rastatt und Hügelsheim sind wohl einer dortigen, bestimmten Bevölkerungsgruppe zuzuschreiben. Schon zu Zeiten der "Republikaner" waren Wahlergebnisse für die Rechten in Bietigheim weit oben in der "Hitparade" des Landkreises angesiedelt. Die Hoffnung, dies habe sich geändert, wurde leider enttäuscht.

 

27.05.2019 in Ortsverein

Bietigheimer SPD erringt wieder fünf Mandate im Gemeinderat

 

Bei der Europawahl musste die SPD auch in Bietigheim heftige Einbußen hinnehmen. Das Gesamtergebnis der Kreistagswahl in unserem Wahlkreis 5 lag beim Schreiben dieses Beitrags noch nicht vor.

Am vergangenen Sonntagabend war aber die Erleichterung bei unseren Kandidatinnen und Kandidaten und natürlich im gesamten SPD - Ortsverein groß: Wir konnten unsere fünf Sitze im Gemeinderat wieder gewinnen! Eine geschlossene Mannschaftsleistung hat dies möglich gemacht. Wenn dies auf allen SPD - Ebenen so wäre, dann ... ?

Wir gratulieren ganz herzlich: Karin Schwamberger, Samuel Engelhard, Dr. Jörg Monschau, Michael Hartmann und Dirk Schmitt. Nadine Münch und Anna Klischies konnten ihren Sitz im Gemeinderat leider nicht verteidigen.

An dieser Stelle schon einmal ein ganz dickes "Danke!" an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Erfolg möglich gemacht haben. Doch alle Mühen wären umsonst gewesen ohne den Zuspruch der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen!

Die Glückwünsche des SPD - Ortsvereins gehen auch an die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten der Bietigheimer FW und der CDU. Einer weiterhin erfolgreichen Zusammenarbeit im Gemeinderat zum Wohl unseres "Bietje" steht nichts im Wege.

 

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login