19.05.2024 in Ortsverein

Einladung zum Mittwochstreff am 05.06.2024

 

Am Mittwoch, 05.06.2024, findet um 19:00 Uhr der nächste Plaudertreff der Bietigheimer SPD in der Bürgerstube Saba in Bietigheim statt. Zeit um die letzten Wochen noch einmal Revue passieren zu lassen und mit Spannung auf die Europa- und Kommunalwahl am 09.06.2024 zu blicken. Alle interessierten Einwohner, ob jung oder alt, sind hierzu recht herzlich eingeladen. Diskutieren Sie mit uns über die Bietigheimer Kommunalpolitik und nutzen Sie noch einmal die Möglichkeit, um mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

 

19.05.2024 in Ortsverein

Unsere Kandidatinnen unterwegs in Bietigheim

 

Kommunalpolitik hat viele Themen. Bei ihrem letzten Treffen haben sich unsere Kandidatinnen die Neugestaltung des Bietigheimer Friedhofs angeschaut. Das neue Friedhofskonzept mit gärtnergepflegtem Grabfeld, neuen Urnenstelen, Trauertafeln, neuen Gemeinschaftsgrabflächen und einer Fläche für Sternchengräber wurde durch Gemeinderätin Karin Schwamberger erläutert. Im Anschluss daran wurde eine schlecht einsehbare Radwegstelle entlang der Lärmschutzmauer beim Wohngebiet "Spatzenäcker" in Augenschein genommen. Am Blu beschäftigten wir uns mit der dortigen Verkehrssituation. Einige Vorfahrtsmissachtungen und Geschwindigkeitsüberschreitungen konnten innerhalb kürzester Zeit vor Ort festgestellt werden. Darüber hinaus haben sich die Kandidatinnen über die Entwicklung des Einzelhandels und der Gastronomie in Bietigheim ausgetauscht.

 

19.05.2024 in Ortsverein

Viel erreicht. Viel vor!

 

Unser Bürgerspaziergang am 10.05.2024 hat deutlich gemacht, dass in den zurückliegenden Jahren viele wichtige Projekte in Bietigheim umgesetzt und auf den Weg gebracht wurden. 

Die Teilnehmenden erhielten auf der ca. 1,5 stündigen Tour eine informative und anschauliche Präsentation von Samuel Engelhard. Unterstützt wurde er hierbei von Gunnar Thörmer, der am ehemaligen evangelischen Gemeindezentrum über das  geplante Bürgerzentrum "Bietigheimer Bienenstock" referierte. Ein äußerst wichtiges Projekt, um unsere Dorfgemeinschaft und das soziale Miteinander zu stärken. 

Unser Weg führte uns am Radwegneubau nach Muggensturm vorbei. In der Joseph-Augenstein-Straße wurde die Belastung durch den erhöhten Durchgangsverkehr diskutiert, der auch vor Ort beobachtet wurde. 

Am Kinderhaus Schneidergarten, welches im April 2023 in Betrieb ging, wurden Eckdaten zur Einrichtung dargelegt. Mit vereinten Kräften konnte in den zurückliegenden Jahren im Gemeinderat erreicht werden, dass die Gemeinde Bietigheim ausreichend Kindergarten- und Krippenplätze zur Verfügung stellen konnte. Die Sanierung des Kindergartens St. Gabriel stellt daher aktuell ebenfalls ein wichtiges Projekt in Bietigheim dar, um den Bedarf an Betreuungsplätzen mittelfristig zu sichern. Perspektivisch könnte ein weiterer Kindergarten mit der Realisierung weiterer Bauabschnitte im Baugebiet "Birkig" erforderlich werden. 

Gesprächsstoff lieferte auch der neue Radschutzstreifen zwischen Bietigheim und Ötigheim. 

Am Feuerwehrhaus wurde die notwendige Sanierung des 1990 errichteten Gebäudes erläutert. 

Auf unserer letzten Station wurden die Neugestaltung und Sanierung der Rheinstraße sowie der Umbau und die Erweiterung der ehemaligen Gemeinschaftsschule zur Grundschule mit Planunterlagen sehr anschaulich dargestellt und erklärt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden und besonders bei unserem Landtagsabgeordneten Jonas Weber, der sich über die zukunftsorientierte Entwicklung unser Gemeinde freute. 

Natürlich wurden in den letzten Jahren viele weitere Projekte in Bietigheim auf den Weg gebracht oder befinden sich derzeit in Planung. 

Sie wollen mehr über die Entwicklung unserer schönen Gemeinde erfahren? Dann schauen Sie doch an unserem Infostand am Samstag, 25.05.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr, am Edeka-Markt vorbei. Wir freuen uns über Ihren Besuch. 

 

19.05.2024 in Ortsverein

Infostand mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahl

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
am 25.05. haben Sie an unserem Infostand die Möglichkeit die Kandidatinnen und Kandidaten der Bietigheimer SPD für die Gemeinderatswahl am 09.06.2024 kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Sie finden uns am


- Samstag, 25.05.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr, beim Edeka-Markt

Kommen Sie vorbei, sprechen Sie uns an. Gerne stellen wir Ihnen unser Wahlprogramm vor und beantworten Ihre Fragen. Bringen Sie Anregungen und Kritik mit.

Außerdem werden wir an dem o. g. Termin die roten Sonnenblumensamen für unseren Fotowettbewerb wieder verteilen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

 

15.05.2024 in Ortsverein

Rückblick: Ideenwerkstatt „Wie kann Pflege zukünftig vor Ort gestaltet werden“

 

Am 12. Mai fand wie jedes Jahr der internationale Tag der Pflege statt. Ein wichtiger Tag um auf die Pflege, die Fachkräfte und pflegenden Angehörigen aufmerksam zu machen und Danke zu sagen. Diese wichtige und wertvolle Arbeit darf nicht als selbstverständlich angesehen werden und muss gesellschaftlich mehr wertgeschätzt werden. Denn die Lage ist ernst. Der Fachkräftemangel und die wachsende Zahl der pflegebedürftigen Menschen in unserem Land, stellt auch die Kommunen vor große Herausforderungen. Die Menschen wollen ihren Lebensabend in ihrem gewohnten Umfeld, bevorzugt in ihrem Zuhause, verbringen. Damit dies gelingen kann, müssen nicht nur die pflegenden Angehörigen unterstützt werden, sondern auch die notwendigen Hilfestrukturen vor Ort vorhanden sein. In unserer Ideenwerkstatt „Wie kann Pflege zukünftig vor Ort gestaltet werden“, die am 07. Mai in Bietigheim stattfand, wurden hierzu mit Vertreterinnen des Seniorenbeirats Bietigheim, Genossinnen und Genossen der SPD-Ortsvereine Au am Rhein und Durmersheim sowie unserer Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek Erfahrungen, Entwicklungsmöglichkeiten und Wissen ausgetauscht. Besondere Beachtung fand hierbei die Idee einer neuen Sorge- und Pflegekultur verbunden mit dem Einsatz von Alltagsbegleitern. Mit einem Qualifizierungskurs könnten sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger älteren Menschen vor Ort in ihrem Alltag bei Bedarf unterstützten und dadurch auch die pflegenden Angehörigen entlasten. Darüber hinaus waren sich die Teilnehmer der Veranstaltung einig, dass auch die interkommunale Zusammenarbeit ein wichtiger Baustein sein kann. Regelmäßige interkommunale Treffen wurden daher begrüßt um das Thema Pflege dauerhaft im Fokus zu haben. Weiter haben sich die Teilnehmer der Veranstaltung unter anderem über Wohnmodelle im Alter (z.B. Villa 36, Mietshäusersyndikat-Modell…), der Bereitstellung von vorhandenen Informationen und Beratungsmöglichkeiten, der Schaffung von barrierefreiem Wohnraum, Quartiersentwicklung (Förderantrag Quartier 2030), technikgestütztes Wohnen/technikgestützte Hilfen, der Willkommenskultur bei ausländischen Fachkräften, betreutes Wohnen, dem Angebot in der Tagespflege und Kurzeitpflege ausgetauscht. Unsere Veranstaltung hat deutlich gemacht, dass große Herausforderungen zu bewältigen sind, die wir nur gemeinschaftlich lösen können. Die Bietigheimer SPD möchte hierzu aktiv ihren Beitrag leisten und mit weiteren Veranstaltungen über das Thema Pflege informieren und auch die Arbeit des Seniorenbeirats unterstützen.

 

12.05.2024 in Ortsverein

Internationaler Tag der Pflege - Zeit um Danke zu sagen!

 

 

Am 12. Mai 2024 ist internationaler Tag der Pflege. An diesem Tag wird weltweit auf die Pflege, die Fachkräfte und pflegenden Angehörigen aufmerksam gemacht. Denn die Pflegekräfte in unserem Land arbeiten am Limit. Hoher Druck, Hetze, körperlich schwere Arbeit und Schichtdienst sind in der Pflege kräftezehrender Alltag. Aber auch die pflegenden Angehörigen, die zurecht als das unsichtbare Rückgrat der deutschen Pflege bezeichnet werden, erbringen mit viel Hingabe und Aufopferungsbereitschaft eine großartige Leistung.

Die Bietigheimer SPD möchte heute nicht nur den in der Pflege tätigen Menschen DANKE sagen, sondern auch auf dieses wichtige gesellschaftliche Thema aufmerksam machen.

Mit unser Ideenwerkstatt „Wie kann Pflege zukünftig vor Ort gestaltet werden?“ haben wir am 07. Mai einen ersten Grundstein gelegt, um die Pflege in Bietigheim dauerhaft im Fokus zu haben. Unser Dank gilt den Vertreterinnen des Seniorenbeirats Bietigheim, den Genossinnen und Genossen der SPD-Ortsvereine Au am Rhein und Durmersheim sowie unserer Bundestagsabgeordneten Gabriele Katzmarek die gemeinsam mit uns Erfahrungen, Entwicklungsmöglichkeiten und Wissen ausgetauscht haben.

 

 

28.04.2024 in Ortsverein

Zuhör-Tour mit Jonas Weber MdL und unseren Kandidaten für die Gemeinderatswahl - Bürgerspaziergang am 10.05.2024

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Sie möchten mit den Gemeinderäten der SPD-Fraktion, unseren Kandidaten für die bevorstehende Gemeinderatswahl und Jonas Weber MdL ins Gespräch kommen? Dann freuen wir uns Sie beim Bürgerspaziergang der Bietigheimer SPD am Freitag, 10.05.2024, um 15:00 Uhr begrüßen zu dürfen. Treffpunkt ist der Parkplatz der Bürgerstube Saba in der Raiffeisenstraße 14.

Folgende Route haben wir vorgesehen: 
Raiffeisenstraße - Ötigheimer Weg - Joseph-Augenstein-Straße - Fichtenweg - Rastatter Straße - Rheinstraße - Tullastraße

Entlang des Wegs wollen wir aufzeigen, wo in den letzten Jahren bauliche Maßnahmen umgesetzt wurden und welche Projekte sich in der Planung oder Bearbeitung befinden. 

Der direkte Austausch mit Ihnen ist uns wichtig, deshalb freuen wir uns auf Ihre Anregungen, Fragen und vor allem Ihre Teilnahme.

 

Landtag

Jonas Nicolas Weber
Jonas Nicolas Weber

 

 

 

Bundestag

Gabriele Katzmarek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Login